Lösung für den technischen Außendienst

4biz legt großen Wert auf eine umfassende Analyse Ihrer Anforderungen und Arbeitsabläufe. So stellen wir sicher, dass wir Ihr Business verstehen und effizient dazu beitragen können, es gemeinsam weiter zu digitalisieren. Mitarbeiter im technischen Außendienst sind hoch spezialisierte Profis, deren Arbeitszeit bestmöglich genutzt werden will. Gleichzeitig steigen die Erwartungen der Kunden, gerade wenn ein kritisches System ausgefallen ist oder nicht im Regelzustand arbeitet. Daher ist der technische Außendienst prädestiniert für eine flexible mobile Lösung, da hier traditionelle Planungsmittel (Plantafel, einmal tägliches Update im Büro etc.) immer mehr an ihre praktischen und kommunikationstechnischen Grenzen stoßen. Gehen Sie mit uns gemeinsam die richtigen Schritte zum Erfolg.

4biz Referenz: Mobile Lösung für den technischen Außendienst (PDF, 652KB)

Optimale Einsatzplanung

01_projektplan

Mitarbeiter im technischen Außendienst sind hoch spezialisierte Profis, deren Arbeitszeit bestmöglich genutzt werden will. Gleichzeitig steigen die Erwartungen der Kunden, gerade wenn ein kritisches System ausgefallen ist oder nicht im Regelzustand arbeitet. Daher ist der technische Außendienst prädestiniert für eine flexible mobile Lösung, da hier traditionelle Planungsmittel (Plantafel, einmal tägliches Update im Büro etc.) immer mehr an ihre praktischen und kommunikationstechnischen Grenzen stoßen. Der laufende Abgleich von der Einsatzplanung bis hin zum fertigen Servicebericht samt Abrechnung zwischen zentralen Systemen und dem Außendienst erfordert nicht nur eine genaue Ist-Analyse, sondern vor allem sehr viel praktisches Know-how. Der 4biz Beratungsprozess zur Entwicklung einer mobilen Lösung für den Technischen Außendienst fußt auf unserer Erfahrung sowohl bei mobilen Lösungen als auch in den verschiedensten technischen Umfeldern.

Parameter der Planung

02_tourenplanung

Bei der gleichzeitig optimierten und flexiblen Besuchs- und Tourenplanung sind mehrere Parameter (Dringlichkeit, Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit, Service Level Agreements, Wartungsverträge, eingeschränkte Zugangszeiten, Anforderungen an Personal und Material etc.) zu berücksichtigen, die sich aber auch jederzeit wieder ändern bzw. die Priorität von Einsätzen beeinflussen können. Daher muss das System einerseits rasch alle benötigten Informationen zur Verfügung stellen und andererseits flexibel für aktuelle Veränderungen sein. Die Planung erfolgt komplex auf Basis sämtlicher Parameter samt aktueller Geo-Karten und Schätzung von Fahrtzeiten, wobei das System die Abfolge der Besuche automatisch optimieren und aktualisieren kann.

Mensch, Maschine, Ersatzteile

Eine sehr spezifische Anforderung im Technischen Außendienst ist die rechtzeitige und exakte Verfügbarkeit von Ersatzteilen für einen bestimmten Einsatz. Natürlich kann dabei nicht auf alle Eventualitäten Rücksicht genommen werden (der Platz im Serviceauto ist beschränkt), aber die Verfügbarkeit passender Teile ist ein zentraler Faktor für die effiziente Abwicklung von Projekten. Gesammelte Informationen aus historischen Einsätzen sind hierbei hilfreich für die Prognose und Bestellung von Ersatzteilen bzw. –geräten sowie die Bestückung und Nachrüstung der Einsatzfahrzeuge. Dies alles geschieht in Abhängigkeit von der geographischen Lage und den Kundengruppen. Die Effizienz in der Auftragsabwicklung beginnt also – wenn man die Prozesse exakt analysiert – bereits vor dem Einsatz.

Information mit Bild und Text

Bauskizze

Beim Einsatz vor Ort ergeben sich immer wieder Fragen zu technischen Details. Dann ist der rasche Zugriff auf technische Zeichnungen, Skizzen, Fotos oder Videos ebenso entscheidend wie etwa die Erstellung einer schnellen Situations-Skizze oder eines Planes. Letztlich helfen auch Einsatzdaten und Dokumentationen vergangener Einsätze beim gleichen Kunden oder mit einem gleichen Problem- oder Fehlerbild weiter, ein ähnliches Problem rascher einzugrenzen und zu beheben. Mit dem für den jeweiligen Einsatzzweck passenden mobilen Gerät, einer optimierten Bedienung sowie einer maßgeschneiderten Datenbasis wird jedenfalls der Zugriff zu allen gewünschten Informationen jederzeit sichergestellt.

Die Leistung auf den Punkt gebracht

05_tatigkeiten

Während bei der Einsatzplanung die vor Ort anfallenden Tätigkeiten nur grob abgeschätzt werden können, ist eine detaillierte Erfassung direkt bei der Beendigung eines Einsatzes für die rasche, diskussionslose und somit reibungsfreie Abrechnung der erbrachten Leistungen unabdingbar. Mit den von 4biz für Ihren Bedarf entwickelten Modulen finden Ihre Techniker umgehend die gewünschten Leistungen, Ersatzteile, Fahrt- und Nebenkosten und können diese auch für den Kunden verständlich und nachvollziehbar erfassen. Auch eine mit dem Einsatz einhergehende Bestellung von weiteren Materialien, Ersatzteilen oder Serviceleistungen und –paketen ist damit rasch und unbürokratisch möglich.

Bestätigung und Abschluss

06_bestaetigung

Sowohl die erbrachte Leistung als auch weitere, bestellte Positionen werden vom Kunden digital mit Unterschrift bestätigt. Je nach Anforderung bzw. Wunsch erhält der Kunde sofort einen Ausdruck, ein Telefax bzw. eine E-Mail mit allen auftragsrelevanten Informationen. Je nach Art und Charakter des Einsatzes erfolgt in Absprache mit dem Kunden die Planung weiterer Maßnahmen bzw. eines Folgeeinsatzes. Die Daten des aktuellen Einsatzes dienen primär für die Verrechnung, die Auslösung von Bestellungen bzw. für interne Klärungen. Gleichzeitig gelangen sie in jene Datenbasis, die für Recherchen bei ähnlichen Einsätzen herangezogen wird.

4biz Referenz: Mobile Lösung für den technischen Außendienst (PDF, 652KB)

Link zu Kontaktmail